Stationäre und tagesklinische Schmerzmedizin

   

Die Einweisung in die Klinik für Schmerztherapie ist indiziert, wenn das ambulante Therapiekonzept ausgereizt bzw. nicht umfänglich möglich ist.
Die Behandlung erfolgt sowohl im tagesklinischen, als auch im stationären Bereich durch ein multiprofessionelles Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedener Berufsgruppen:

  • Ärzte verschiedener Fachrichtungen
  • Krankenschwestern und -pfleger
  • Psychologen, Psychotherapeuten
  • Sozialarbeiter
  • Kunsttherapeuten, Co-Therapeuten
  • Physiotherapeuten


Einmal im Monat wird ein interdisziplinäres Schmerzkolloquium durchgeführt, wo unter der Teilnahme der nieder-gelassenen Haus- und Fachärzte Problemfälle diskutiert und gemeinsame Therapieoptionen erarbeitet werden.

ganzheitliche-therapie-logo
Ambulantes und stationäres Schmerz- und Paliativzentrum am DRK Krankenhaus
Chemnitz-Rabenstein | Unritzstraße 21 c, 09117 Chemnitz